Das Jahr 2009

                                                                                             10 Europaweiten Buchholz – Treffens
                                                                               vom 29. bis 31. Mai 2009 in Klein _ Buchholz/ Hannover

Sehr verehrte Damen , sehr geehrte Herren, liebe Buchholzerinnen, liebe Buchholzer,

wir, der Verein Tradition Klein – Buchholz, laden alle Buchholzer Städte,Gemeinden und Ortschaften zu dem traditionellen jährlichen Treffen von „Buchholz – meets – Buchholz“ nach Hannover in das ehemalige Dorf Klein – Buchholz/ Lahe ein.
Das Dorf Klein – Buchholz/ Lahe, urkundlich belegt seit 1320, verlor 1907 seine Selbständigkeit durch die Eingemeindung nach Hannover. Danach wurde Klein – Buchholz/ Lahe zu einem Stadtteil von Hannover. Der Stadtteil wurde 1980 in einer weiteren Veränderung von Stadtbezirken aufgelöst und in andere Stadtbezirke integriert. Im Bewusstsein der Bewohner und Bewohnerinnen lebt Klein – Buchholz weiter.
Wir, der Verein Tradition Klein – Buchholz mit seinen 439 Mitgliedern haben zum 10 jährigen Jubiläum ein dreitägiges Programm zusammengestellt und hoffen auf eine rege Teilnahme aller Buchholzer Freunde. Das Programm ist kostenfrei. Für Übernachtung, Essen und Trinken muss selber bezahlt werden. Die Außenveranstaltung findet auf dem „Platz der Klein – Buchholzer Bürger“ und die Innenveranstaltungen finden im Gasthaus „Kräutergarten“ statt.
Für Besucher, die länger bleiben wollen um Hannover mit seiner ländlichen Umgebung kennen zu lernen, stehen wir als Berater gerne zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Rainer Lensing , 23. März 2009

Programm

Freitag, 29. Mai 2009
ab 17.00 Uhr Treffen im Gasthaus „Kräutergarten“
Begrüßung der Vereine und Teilnehmer

Samstag, 30. Mai 2009

09.00 Uhr Grenzlandfahrt Klein – Buchholz/ Lahe bis 11.00 Uhr (mit dem Bus eine kurze Entdeckungsfahrt entlang der Grenzen des ehemaligen Dorfes Klein – Buchholz/ Lahe)
Treffpunkt: Platz der Klein – Buchholzer Bürger im Einkaufspark Klein – Buchholz, Sutelstraße/ Adolf Emmelmannstraße
12.00 Uhr Markt der Buchholzer Vereine bis 18.00 Uhr Platz der Klein – Buchholzer Bürger im Einkaufspark Klein – Buchholz, Sutelstraße/ Adolf Emmelmannstraße
19.00 Uhr Buchholzer Jubiläumsfest   
Ende offen Im Gasthaus „Kräutergarten“ mit Buffet, Live -Musik und Unterhaltung

Sonntag, 31. Mai 2009
10.00 Uhr St. Nicolai – Kirche Gottesdienst, Sutelstraße 20
11.30 Uhr Mitgliederversammlung des FFK Buchholz Europa e.V.  Im Gasthaus „Kräutergarten“ mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen

 

Freitag


Bis 18.00 Uhr sind alle Gäste eingetroffen und so kann Herr Rainer Lensing, der Vorsitzende vom Ausrichter des Vereins „Tradition Klein – Buchholz e.V.“ das 10. Europaweiten Buchholz – Treffen eröffnen.
Er begrüßt alle angereisten Buchholzerinnen und Buchholzer und natürlich auch die Gäste aus Groß - Buchholz und Klein – Buchholz und wünscht allen einige angenehme Tage in Klein – Buchholz.
Danach bedankt sich der Präsident des FFK Buchholz Europa e.V., Rolf – Dieter Stoicov, für die Einladung und den netten Empfang. Dann stellen sich die einzelnen Buchholzer Ortschaften vor und überreichen ihre Gastgeschenke.

- Rainer Lensing mit dem Bezirksbürgermeister von Groß – Buchholz, Georg Fischer - > > > > >

Anschließend gab es Gelegenheit zum Kennenlernen und zum gemütlichen Beisammensein.

Müller mit seiner „schönen Müllerin“ . Zwei Traditionsfiguren des Traditionsvereins, die jährlich am 01. Mai neu gewählt werden.
Ein Geschenk für Rainer Lensing aus Mönchengladbach - Buchholz



Die „Wandertafel“ wird von Kurt Morf, aus Buechholz/ Grüningen in der Schweiz an  


Rainer Lensing weitergereicht. > > > > >












 

 

Samstag

Um kurz vor 09.00 Uhr sind bereits alle Gäste an Bord des Busses und so kann es pünktlich losgehen. Es schließt sich eine sehr informative Fahrt entlang der Grenzen des ehemaligen Dorfes Klein – Buchholz/ Lahe an. Selbst die Groß – Buchholzer sind überrascht, wie groß der Ort ehemals war.
Ab 12.00 Uhr öffnet dann der Markt der Buchholzer Vereine. 

                                                                       Blick vom Stand des FFK Buchholz Europa e.V. über den Platz der Klein – Buchholzer Bürger > >

 

 

 

 

 

 

Das Wetter hielt glücklicherweise, es blieb trocken, und so kamen viele Klein und Groß – Buchholzer auf den Platz der Klein – Buchholzer Bürger.

Der Markt und der Weinstand/ Buchholz Waldkirch und der Verkaufsstanf des FFK Buchholz Europa e.V.


 

 

 

 

 

 

Der „Dorfstein“ aufgestellt zur Erinnerung an das Dorf Klein – Buchholz/ Lahe. >>>>>>

 

Um 19.00 Uhr hatten sich dann alle Gäste wieder im „Kräutergarten“ eingefunden. Es gab ein tolles Buffet und danach begrüßte Rainer Lensing die Gäste und wünschte allen einen schönen Abend.

 

 

 

 

 


Die „Schlacht am Buffet“ - Rainer Lensing begrüßt die Gäste dahinter warten schon ehemalige „Bruchmeister“ auf ihren Einsatz.




Unter der Aufsicht der Bruchmeister kippen zwei Buchholzer, Rudi Wieckhorst (rechts) und Klaus Doerks (links) die Lütje Lage fast perfekt !







 



 

Das Unheil in Gestalt eines Bruchmeisters naht ...

 


… und Kurt Morf hat doch erhebliche Probleme mit Kippen einer Lütje Lage !

 






Vorträge des Annaberg – Buchholzer Karnevalsvereins

 

Es war rundum ein gelungener Abend. Nochmals vielen Dank an die Veranstalter.

 

 

und getanzt wurde an diesem Abend auch kräftig.




Sonntag

Nach dem Kirchgang fand die Mitgliederversammlung des FFK Buchholz Europa e.V. statt.

Siehe hierzu und zum Pflanzen der Buche das Protokoll.

Die Buiche 2 Jahre später

 Zurück

 

Go to top